5 Gründe, warum eine Herzsternkarte das beste Geschenk ist

5 Gründe, warum eine Herzsternkarte das beste Geschenk ist

 

Wir freuen uns sehr, pünktlich zum Valentinstag und kurz vor der Hochzeitssaison die neue Herzsternkarte herauszubringen. Das ist richtig, dein ganz persönlicher, herzförmiger Sternenhimmel! So eine Herzsternkarte ist eine schöne Art, einen einzigartigen Moment für dich, einen Freund, deinen Partner oder deine Familie festzuhalten.

Sternenkarten sind ein einzigartiges und aufregendes Geschenk, das Menschen gerne verschenken und empfangen. Es gibt so viele Möglichkeiten, Sternenkarten zu personalisieren und dadurch etwas Außergewöhnliches & Einzigartiges zu schaffen. Auf den ersten Blick mag es einfach erscheinen, aber wir schlüsseln es gerne für dich auf, was sie so einzigartig macht.

Was macht Sternenkarten im Allgemeinen so interessant?

Eine Sternenkarte erfasst einen bestimmten Zeitpunkt aus deinem Leben oder der beschenkten Person. Zu einem bestimmten Zeitpunkt in den Himmel zu schauen ist simpel, aber rückwirkend – nahezu unmöglich. Die Sternenkarten machen es möglich. Sie repräsentieren die Wunder der Welt, die Geheimnisse des Universums, den Geist und die Energie einer bestimmten Erfahrung. Mit Sternenkarten kannst du diese Zeit auf schöne, elegante und einzigartige Weise erneut betrachten.

 

 

Sternenkarten auf die nächste Stufe bringen

Das Poster einer Sternenkarte allein ist faszinierend und unverwechselbar, aber warum hier aufhören? Es gibt so viele Möglichkeiten, wie du deine Sternenkarte personalisieren kannst, um diese zum einzigartigsten Geschenk zu machen. Hier sind fünf unserer Favoriten:

 

  1. Besondere Worte: Du und deine beste Freundin schreibt euch gegenseitig auf eine besondere Art und Weise eine SMS? Wie wäre es mit den ersten Worten, die du deinem Baby beim ersten Halten geflüstert hast? Oder diese Zeile aus dem Notizbuch, die deinen Partner immer in den Knien schwach macht? Verwende Wörter mit besonderer Bedeutung, um den Beschenkten in diesen speziellen Moment zurückzubringen.
  2. Mehrere Karten: Anstatt nur einen bestimmten Tag auszuwählen, kannst du auch mehrere auswählen. Lasse dich in die Zeit zurückversetzen, in der du einen besonderen Menschen getroffen hast, du dich verlobt oder geheiratet hast. Oder erinnere dich an die Geburtsdaten deiner Kinder oder anderen Familienmitgliedern.
  3. DIY-Sternenkarten: Wenn du eine digitale Kopie einer Sternenkarte herunterlädst, kannst du diese auf nahezu jedem Material drucken lassen. Versetze dich jeden Morgen mit einer Tasse Kaffee in einen bestimmten Moment zurück oder kuschel dich in eine Sternenkartendecke unter den Sternen ein. Es ist eine schöne Art, einen speziellen Moment überall hin mitzunehmen.
  4. Handschriftliche Notizen: Bevor du deine Karte einrahmst, kannst du eine besondere Notiz direkt auf der Karte hinzufügen. Sternenkarten können als Gästebuch für eine Veranstaltung verwendet werden, die jeder unterschreiben kann, oder als persönliche Nachricht, die widerspiegelt, was sich gerade in deinem Herzen abspielt.
  5. Verpackung macht viel aus : Manchmal kann die Art und Weise, wie du ein Geschenk präsentierst, den Unterschied ausmachen. Natürlich kannst du das Sternen-Kunstwerk in wunderschönes Geschenkpapier oder dieses in ein aussagekräftiges Zeitungspapier ästhetisch wickeln. Du kannst diese auch als Überraschung an die Wand hängen und warten, bis sie es bemerkt. Werde kreativ!

 

Es gibt so viele weitere Möglichkeiten, deine herzförmige Sternenkarte zu personalisieren. Wenn du kreativ wirst, bitte mache ein Foto von unseren Sternenkarte und markiere Instagram via #hellostrellas!